Verpflegungsmehraufwand 2019 – Pauschalen, Tipps, Änderungen

Alles Wissenswerte zum verpflegungsmehraufwand-2019

Seit dem 01.01.2019 gelten neue Pauschalbeträge für den Verpflegungsmehraufwand bei Geschäftsreisen. Abhängig von dem Ziel der Reise steht den Geschäftsreisenden nun mehr (zum Beispiel Österreich) oder weniger (zum Beispiel Indien) Geld als vorher zur Kompensation von Mehrkosten für die Verpflegung zur Verfügung. Im Inland sind die Pauschbeträge hingegen aufgrund der konstanten Inflationsrate unverändert hoch. Dieser Artikel beschäftigt sich mit den neuen Pauschalbeträgen beim Verpflegungsmehraufwand 2019 und erläutert die wichtigsten Änderungen.

Welche Relevanz hat der Verpflegungsmehraufwand 2019 für Geschäftsreisende

Die Verpflegungsmehraufwendungen 2019 betreffen alle, die einmalig oder für einen begrenzten Zeitraum an einem anderen Ort als ihrer ersten Tätigkeitsstätte aktiv sind. Hierbei werden entstehende Kosten allerdings nur dann erstattet, wenn die Tätigkeit länger als 8 Stunden ausgeübt wird. Abhängig von der Länge des Aufenthalts (8-24 Stunden oder länger als 24 Stunden) fallen jeweils andere Pauschalbeträge an. Die maximale Höhe für Tätigkeiten an einem Ort beträgt hierbei drei Monate. Zwischen zwei Aufenthalten müssen mindestens vier Wochen liegen, um die Verpflegungspauschalen 2019 geltend machen zu können.

Hierbei ist zu beachten, dass durch den Verpflegungsmehraufwand 2019 nicht die Kosten der eigentlichen Verpflegung übernommen werden, sondern – wie der Name bereits nahelegt – lediglich der Mehraufwand. Denn in er Regel ist es teurer, sich in einer anderen Stadt oder einem anderen Land als dem eigenen Zuhause seine Verpflegung zu besorgen. Diese zusätzlichen Kosten decken die Verpflegungspauschalen ab.

Es gibt unterschiedliche Situationen, in denen der Verpflegungsmehraufwand greift. So können Unternehmer selbst auf Reisen gehen oder ihre Belegschaft schicken. Diese kann im In- und Ausland tätig sein und hierbei zu unterschiedlichen Zeiten am Zielort ankommen. Für all diese individuellen Fälle gibt es jeweils eigene Regelungen und Besonderheiten zu berücksichtigen. Grundsätzlich werden zur Berechnung der Kosten jedoch die gesetzlichen Pauschalbeträge herangezogen.

Verpflegungspauschalen 2019 beim Verpflegungsmehraufwand

Der Gesetzgeber hat Pauschalbeträge festgelegt, die für die Bestimmung des Mehraufwands bei der Verpflegung von Geschäftsreisenden herangezogen werden. Die Idee hierbei ist, dass das Berechnungsverfahren vereinfacht werden soll. Es ist nun weder möglich noch nötig, individuelle Fallprüfungen vorzunehmen, sondern die anfallenden Kosten werden durch die Pauschbeträge berechnet. Somit wird selbst dann der gesamte Betrag ausgezahlt, wenn die Mehrkosten für die Verpflegung unter dem Pauschalbetrag liegen sollten. Andersherum wird niemals mehr Geld als diese Fixbeträge ausgezahlt, selbst wenn die Mehrkosten nachweislich über den staatlich festgelegten Verpflegungspauschalen 2019 liegen.

Jetzt stellt sich die Frage, warum sich der Gesetzgeber für den Verpflegungsmehraufwand interessiert, wenn dieser doch vom Arbeitgeber an seine Angestellten ausbezahlt werden muss. Das liegt daran, dass Unternehmerinnen und Unternehmer die Möglichkeit haben, die ausgezahlten Beträge steuerlich geltend zu machen. Um hier eine Überforderung der Finanzämter zu vermeiden, müssen nicht die individuell anfallenden Kosten, sondern lediglich die Pauschalbeträge berücksichtigt werden.

Anpassungen und Veränderungen beim Verpflegungsmehraufwand 2019

Die Höhe der Pauschalbeträge ist keine fixe Größe, sondern hängt von der Inflationsrate der jeweiligen Länder und Städte ab. Deswegen nimmt der Gesetzgeber immer wieder Anpassungen vor, weswegen sich zum Beispiel die Verpflegungspauschalen 2019 an einigen Stellen deutlich von denen des Vorjahres unterscheiden. Entscheidend ist immer, ob sich die Lebenshaltungskosten in dem jeweiligen Gebiet verändert haben. Ist dies der Fall, nimmt der Gesetzgeber eine Anpassung der Pauschbeträge vor. Dies kann sowohl nach unten als auch nach oben erfolgen.

In Deutschland wurden seit längerer Zeit keine Anpassungen an den Pauschalbeträgen vorgenommen. Das liegt daran, dass die Inflationsrate hier konstant ist und sich die Lebenshaltungskosten daher quasi nicht verändern. Deswegen geht der Gesetzgeber davon aus, dass die Mehrausgaben für die Verpflegung an einem anderen Ort als der ersten Tätigkeitsstätte ebenfalls konstant sind.

In einigen Fällen ist es notwendig, die geltenden Pauschalbeträge bei der Berechnung zu kürzen. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn der Arbeitgeber für die Verpflegung seiner Angestellten sorgt, indem er zum Beispiel ein Frühstück bereitstellt. In diesem Fall müssen 20% des Pauschalbetrages abgezogen werden. Für ein Mittagessen oder Abendessen reduziert sich der Pauschalbetrag zudem um jeweils 40%.

Die Berechnung des Verpflegungsmehraufwandes

Um den Verpflegungsmehraufwand 2019 zu berechnen, müssen verschiedene Kriterien berücksichtigt werden. Hierzu gehört zunächst die Zeit, die an einem anderen Tätigkeitsort gearbeitet wird. Liegt diese unter 8 Stunden, kann kein Mehraufwand geltend gemacht werden. In diesem Fall könnten die Angestellten nämlich nach der Arbeit nachhause fahren und hätten keine zusätzliche Belastung. Liegt die Arbeitszeit und damit die Abwesenheit vom eigentlichen Lebens- und Arbeitsumfeld zwischen 8-24 Stunden, können hingegen Kosten geltend gemacht und erstattet werden. Übersteigt die Abwesenheit von der ersten Tätigkeitsstätte 24 Stunden, steigen auch die Verpflegungsmehraufwendungen 2019.

Ein weiterer Faktor ist der Zeitpunkt, an dem die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer an ihrem Zielort ankommen. Für die Anreise bei Auslandsreisen gilt zum Beispiel der Pauschalbetrag desjenigen Ortes, den die Arbeitnehmerin oder der Arbeitnehmer vor 24 Uhr erreicht. Bei der Abreise ist hingegen der Pauschalbetrag entscheidend, an dem die jeweilige Person zuletzt tätig war. Neben diesen Reisetagen gibt es noch sogenannte Zwischentage. An diesen halten sich die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 24 Stunden lang an einem anderen Ort als ihrem Wohnort oder der ersten Tätigkeitsstätte auf. In diesem Fall gelten ebenfalls die Pauschalbeträge des Ortes, der vor 24 Uhr erreicht wird.

Fazit: Den Verpflegungsmehraufwand 2019 regelmäßig im Auge behalten

Für eine korrekte Abrechnung und aus steuerlichen Gründen ist es sinnvoll, den aktuellen Verpflegungsmehraufwand immer im Blick zu haben. Damit das ohne große Mühe gelingt, sind im Folgenden alle Verpflegungsmehraufwendungen 2019 aufgelistet. Zur besseren Orientierung sind die einzelnen Länder alphabetisch geordnet.

Hier die aktuelle Tabelle:

Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Ab 8 bis 24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Afghanistan 30 20 95
Ägypten 41 28 125
Äthiopien 27 18 86
Äquatorialguinea 36 24 166
Albanien 29 20 113
Algerien 51 34 173
Andorra 34 23 45
Angola 77 52 265
Antigua und Barbuda 45 30 177
Argentinien 34 23 144
Armenien 23 16 63
Aserbaidschan 30 20 72
Australien (Canberra) 51 34 158
Australien (Sydney) 68 45 184
Australien (Rest) 51 34 158
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Bahrain 45 30 180
Bangladesch 30 20 111
Barbados 52 35 165
Belgien 42 28 135
Benin 40 27 101
Bolivien 30 20 93
Bosnien + Herzegowina 18 12 73
Botsuana 40 27 102
Brasilien (Brasilia) 57 38 127
Brasilien (Rio de Janeiro) 57 38 145
Brasilien (Sao Paulo) 53 36 132
Brasilien (Rest) 51 34 84
Brunei 48 32 106
Bulgarien 22 15 90
Burkina Faso 44 29 84
Burundi 47 32 98
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Chile 44 29 187
China (Chengdu) 35 24 105
China (Hongkong) 74 49 145
China (Kanton) 40 27 113
China (Peking) 46 31 142
China (Shanghai) 50 33 128
China (Rest) 50 33 78
Costa Rica 47 32 93
Côte d’Ivoire 51 34 146
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Dänemark 58 39 143
Dominica 45 30 177
Dominikanische Republik 45 30 147
Dschibuti 65 44 305
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Ecuador 44 29 97
El Salvador 44 29 119
Eritrea 50 33 91
Estland 27 18 71
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Fidschi 34 23 69
Finnland 50 33 136
Frankreich (Lyon) 53 36 115
Frankreich (Marseille) 46 31 101
Frankreich (Paris) 58 39 152
Frankreich (Departements 92-94) 58 39 135
Frankreich (Straßburg) 51 34 96
Frankreich (Rest) 44 29 115
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Gabun 62 41 278
Gambia 30 20 125
Georgien 35 24> 88
Ghana 46 31 148
Grenada 45 30 177
Griechenland (Athen) 46 31 132
Griechenland (Rest) 36 24 135
Großbritannien (London) 62 41 224
Großbritannien + Nordirland (Rest) 45 30 115
Guatemala 34 23 90
Guinea 46 31 118
Guinea-Bissau 24 16 86
Guyana 45 30 177
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Haiti 58 39 130
Honduras 48 32 101
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Indien (Chennai) 32 21 85
Indien (Kalkutta) 35 24 145
Indien (Mumbai) 50 33 146
Indien (Neu Delhi) 38 25 185
Indien (Rest) 32 21 85
Indonesien 38 25 130
Iran 33 22 196
Irland 44 29 92
Island 47 32 108
Israel 56 37 191
Italien (Mailand) 45 30 158
Italien (Rom) 40 27 135
Italien (Rest) 40 27 135
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Jamaika 57 38 138
Japan (Tokio) 66 44 233
Japan (Rest) 51 34 156
Jemen 24 16 95
Jordanien 46 31 126
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Kambodscha 38 25 94
Kamerun 50 33 180
Kanada (Ottawa) 47 32 142
Kanada (Toronto) 51 34 161
Kanada (Vancouver) 50 33 140
Kanada (Rest) 47 32 134
Kap Verde 30 20 105
Kasachstan 45 30 111
Katar 56 37 170
Kenia 42 28 223
Kirgisistan 29 20 91
Kolumbien 41 28 126
Kongo (Republik) 50 33 200
Kongo (Demokratische Republik) 68 45 171
Korea (Demokratische Volksrepublik) 39 26 132
Korea (Republik) 58 39 112
Kosovo 23 16 57
Kroatien 28 19 75
Kuba 46 31 228
Kuwait 42 28 185
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Laos 33 22 96
Lesotho 24 16 103
Lettland 30 20 80
Libanon 59 40 123
Libyen 63 42 135
Liechtenstein 53 36 180
Litauen 24 16 68
Luxemburg 47 32 130
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Madagaskar 34 23 87
Malawi 47 32 123
Malaysia 34 23 88
Malediven 52 35 170
Mali 41 28 122
Malta 45 30 112
Marokko 42 28 129
Marshall Inseln 63 42 102
Mauretanien 39 26 105
Mauritius 54 36 220
Mazedonien 29 20 95
Mexiko 41 28 141
Mikronesien 33 22 116
Moldau (Republik) 24 16 88
Monaco 42 28 180
Mongolei 27 18 92
Montenegro 29 20 94
Mosambik 38 25 146
Myanmar 35 24 155
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Namibia 23 16 77
Nepal 28 19 86
Neuseeland 56 37 153
Nicaragua 36 24 81
Niederlande 46 31 119
Niger 41 28 89
Nigeria 63 42 255
Norwegen 80 53 182
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Österreich 40 27 108
Oman 60 40 200
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Pakistan (Islamabad) 30 20 165
Pakistan (Rest) 27 18 68
Palau 51 34 179
Panama 39 26 111
Papua-Neuguinea 60 40 234
Paraguay 38 25 108
Peru 30 20 93
Philippinen 30 20 107
Polen (Breslau) 33 22 117
Polen (Danzig) 30 20 84
Polen (Krakau) 27 18 86
Polen (Warschau) 29 20 109
Polen (Rest) 29 20 60
Portugal 36 24 102
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Ruanda 46 31 141
Rumänien (Bukarest) 32 21 100
Rumänien (Rest) 26 17 62
Russische Föderation (Jekatarinburg) 28 19 84
Russische Föderation (Moskau) 30 20 110
Russische Föderation (St. Petersburg) 26 17 114
Russische Föderation (Rest) 24 16 58
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Sambia 36 24 130
Samoa 29 20 85
São Tomé (Príncipe) 47 32 80
San Marino 34 23 75
Saudi-Arabien (Djidda) 38 25 234
Saudi-Arabien (Riad) 48 32 179
Saudi-Arabien (Rest) 48 32 80
Schweden 50 33 168
Schweiz (Genf) 64 43 195
Schweiz (Rest) 62 41 169
Senegal 45 30 128
Serbien 20 13 74
Sierra Leone 48 32 161
Simbabwe 45 30 140
Singapur 54 36 197
Slowakische Republik 24 16 85
Slowenien 33 22 95
Spanien (Barcelona) 34 23 118
Spanien (Kanarische Inseln) 40 27 115
Spanien (Madrid) 40 27 118
Spanien (Palma de Mallorca) 35 24 121
Spanien (Rest) 34 23 115
Sri Lanka 42 28 100
St. Kitts + Nevis 45 30 177
St. Lucia 45 30 177
St. Vincent + Grenadinen 45 30 177
Sudan 35 24 115
Südafrika (Kapstadt) 27 18 112
Südafrika (Johannisburg) 29 20 124
Südafrika (Rest) 22 15 94
Südsudan 34 23 150
Suriname 45 30 177
Syrien 38 25 140
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Tadschikistan 27 18 118
Taiwan 51 34 126
Tansania 47 32 201
Thailand 38 25 110
Togo 35 24 108
Tonga 39 26 94
Trinidad + Tobago 45 30 177
Tschad 64 43 163
Tschechische Republik 35 24 94
Türkei (Istanbul) 35 24 104
Türkei (Izmir) 42 28 80
Türkei (Rest) 40 27 78
Tunesien 40 27 115
Turkmenistan 33 22 108
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Uganda 35 24 129
Ukraine 32 21 98
Ungarn 22 15 63
Uruguay 44 29 109
USA (Atlanta) 62 41 175
USA (Boston) 58 39 265
USA (Chicago) 54 36 209
USA (Houston) 63 42 138
USA (Los Angeles) 56 37 274
USA (Miami) 64 43 151
USA (New York City) 58 39 282
USA (San Francisco) 51 34 314
USA (Washington D.C.) 62 41 276
USA (Rest) 51 34 138
Usbekistan 34 23 123
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Vatikanstaat 52 35 160
Venezuela 69 46 127
Vereinigte Arabische Emirate 45 30 155
Vietnam 41 28 86
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Weißrussland 20 13 98
Land Mind. 24 Stunden, Betrag in Euro Abwesenheit 8-24 Stunden, Betrag in Euro Pauschale für eine Übernachtung in Euro
Zentralafrikanische Republik 46 31 74
Zypern 45 30 116

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.